Daten, Fakten & Änderungen

Folgende Dinge habe ich bis jetzt umgebaut bzw. nachgerüstet:

– Heckscheibe und hintere Fenster schwarz foliert
– Kofferraumwanne gekauft
– Ambientbeleuchtung nachgerüstet
– RS4-Pedale nachgerüstet
– Neue Sommerfelgen (Hölzel RS4 8×18 ET45)
– Bremssättel orange lackiert
– Audiolink Mp3-Player im Handschuhfach nachgerüstet
– Fahrerinformationssystem („FIS“) und Wischwasser-Sensor nachgerüstet
– Innenbeleuchtung auf LED umgebaut
Kennzeichenbeleuchtung auf LED umgerüstet
Original Kennzeichenbeleuchtung eingebaut, da die Nachrüstlösung immer ausgefallen ist
– Original Audi-LED-Kennzeichenbeleuchtung mit Adapter eingebaut
– ABT Spoilerlippe angebaut
– RS4 Grill für die Standard-Stoßstange umgebaut und verbaut
– Kennzeichenblende besorgt, in Wagenfarbe lackiert und angebaut
– Neue Einstiegsleisten verbaut
– Votex Dachkantenspoiler angebaut
– Funkuhr nachgerüstet
– CH/LH ohne Lichtsensor nachgerüstet
– Standlüftung Codiert
– „Tränenwischen“ und geschwindigkeitsabhängiges Wischen codiert
– Heckwischer vom Q5 verbaut
– beheizte Spiegelgläser nachgerüstet
– Kopfstützenhaken „Snakey“ aus dem VW-Zubehör eingebaut
– S-Line-Diffusor nachgerüstet und in Wagenfarbe lackiert
– Krumme Diesel-Endrohre abgeschnitten und FOX Endrohrblenden angeschweißt
– Typenbezeichnung entfernt
– Navi-Halterung für die Standard-Telefonhalterung gebaut
– Rote Fußraumbeleuchtung eingebaut
– Beheiztes MuFu-Lenkrad vom Audi A6 einbauen
– Leder-Sitzbezüge in OEM-Optik

 

Was noch folgen wird:

– Abgenutzen Lichtschalter austauschen
– Frontscheinwerfer austauschen, da einer undicht ist
– Heckscheinwerfer mit LED-Version austauschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.